Aktuelles von unserem Hof

19. Dezember 2023. Der Drömling ist nicht wieder zu erkennen. Dort wo ich im Sommer noch wunderbares Heu geerntet habe, im Herbst die Rinder genüsslich gegrast haben, ist jetzt eine Seenlandschaft entstanden. Auf den Wiesen steht das Wasser teilweise über 30 cm hoch. Die Gräben sind voll und man hat das Gefühl, sie könnten jederzeit überlaufen.  Die Erinnerungen an die trockenen Sommer in den vergangenen Jahres verblassen, nun ist hoffentlich genug Wasser da, dass sich die Torfschicht ordentlich vollsaugen kann und sich regeneriert, dass der Grundwasserspiegel sich erholt und wieder ansteigt.

Die Mutterkuhherde konnte auf den Flächen bis Ende November noch genüsslich  grasen, jetzt stehen sie im Trockenen auf höher gelegenen Flächen und genießen den Bewuchs auf der Winterweide und das leckere Heu. Nachwuchs gab es schon reichlich. Seit September haben 8 Mutterkühe gekalbt und die 8 Kälber (5 Kuhkälber und 3 Bullenkälber) springen munter auf der Weide herum. Dieses sind nun die letzten Kälber von unserem Bullen Bentli, der jetzt auf einem befreundeten Betrieb für Nachwuchs sorgt. Nun kümmert sich unser neuer Bulle Nestor um die Mutterkühe. Ab April erwarten wir die ersten Kälber von ihm.

Die Färsenherde grast auf einem ehemaligen Maisacker, wo vor einem Jahr Kleegras und Luzerne angebaut wurde und sich wunderbar etabliert hat. Dabei sind auch Bona und Bonni, die sich beide wunderbar entwickelt haben und weiter mit Sabrina und mir gut kooperieren.


Auch die ersten Frost- und Schneetage waren kein Problem. Die Robustheit der Galloways zahlt sich aus. Wir freuen uns auf den nächsten Schnee und Frost.

Wir wünschen allen unseren Kundinnen und Kunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Mago und Jörg Lauenroth-Mago


Bestellungen an:
Familie Lauenroth-Mago
Lindenstr. 11, 39359 Rätzlingen
Tel.: 039057 2429, Fax: 039057 31012
Email: bauernstrasse11@gmx.de (neu)

Unbenannt          

Unbenannt

Demeter_Logo