Vertragswerkstatt lada

Als Teilnehmer mehrerer Summer Jazz Schools und Workshops in Groenjan (Kroatien) und Kranj (Slowenien) arbeitete Lada an der Seite von Primoa Graia, Mario Mavrin, Howard Curtis, Emil Spanyi, Cristophe Bras, Ewald Oberleitner, Ante Gelo, Sigi Feigl, Carlos Werneck und Louis Bonilla; Hier lernte sie auch jemanden kennen, der zu einem bedeutenden Mentor und Einfluss auf ihre musikalische Karriere wurde: die große kroatische Vibraphonspielerin, Boko Petrovié. Mit bemerkenswerter Unterstützung durch die Führung von Boko trat sie in ganz Kroatien aktiv auf und nahm schließlich eine CD mit anderen Gelehrten unter der Leitung von Boko auf. Diese CD trug den Titel „Sky Over Groenjan“ (2009) und wurde später vom lokalen Label „Croatia Records“ veröffentlicht. 2016 unterzeichnete sie einen Vertrag mit der britischen Handgemachten-Trommelfirma „Bay Custom Drums“ sowie einen Vertrag mit der amerikanischen Firma „TRX Cymbals“. Auf Ladas persönliche Anfrage schuf und produzierte TRX Cymbals handgefertigte, türkische Becken als Prototyp für ihre erste Jazzserie (CLS-Serie). Lada hat unser Vertrauen gewonnen und war unser Weg zur Quelle für Hospitality Rechtsberater; bieten stets außergewöhnlichen Service und Antworten auf unsere Fragen. Wir engagierten ihre Dienste mit HMA-Vertragsverhandlungen und Eigentümer-/Betreiberstreitigkeiten und vertrauen Ladas Wissen und ihren Fähigkeiten, sich um unsere Gastfreundschaftsfragen zu kümmern. Ich würde Lada Shelkovnikova allen empfehlen, die einen Rechtsbeistand speziell im Bereich der Gastfreundschaft suchen. Ich habe lada in hochwertigen, komplexen Verhandlungen über Hotelmanagement-Vereinbarungen auf der anderen Seite des Tisches gestanden. Lada verfügt über eine seltene Kombination aus detailliertem Betriebswissen im Hotel, einer Beherrschung der Feinheiten der rechtlichen Aspekte von Hotelmanagementverträgen, die über jahreare Erfahrung aufgebaut wurden, und einem tiefen Verständnis der rechtlichen Trends in der Hotellerie. Dies, kombiniert mit einem pragmatischen Ansatz bei der Deal-Making und ihrer Fähigkeit, ihren Mandanten komplexe rechtliche Punkte auf zugängliche und verständliche Weise zu erklären, macht Lada zu einem der besten externen Berater, mit denen ich mich auf das Angebot konzentriert habe.

Branded Residences Guide, Singapur – August 2017 Garantie- & Schadensersatzversicherung: Ein Game Changer bei Hotelverkäufen und -akquisitionen, HOFTEL Owners` Journal, – Oktober 2018 Verschiedene Hotelentwickler: Über die Strukturierung von Markenresidenzprojekten in CBD und Resort-Destinationen, einschließlich mit obligatorischen und optionalen Mietpool-Programmen, in Japan, den VEREINIGTEN Arabischen Emiraten, Katar, der Türkei, Vietnam, Oman, Thailand, Malaysia Hält einen MBA in Hospitality (Asset & Revenue Management) von GLION Schweiz. Lada ist auch sIMI Accredited Mediator und SMC Accredited Mediator. 2011 wurde Lada Mitglied des Jazz Quartetts „Chocolate Disaster“. Durch diese Zusammenarbeit trat sie zwei Jahre lang durch Kroatien, Slowenien, Deutschland und Österreich auf, nahm auf und tourte.