Tarifvertrag für den öffentlichen dienst (tvöd) in der entgeltgruppe 5

Unsere sehr flexible Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche, und jeder hat Anspruch auf 30 bezahlte Urlaubstage pro Jahr. Darüber hinaus gibt es in Schleswig-Holstein 10 bezahlte Feiertage. Der 24. und der 31. Dezember werden als bezahlte freie Tage als Höflichkeit des Arbeitgebers gewährt. Die Lohngruppe stützt sich immer zunächst auf die Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die mit der betreffenden Stelle und der formalen Ausbildung des Antragstellers verbunden sind (soweit dies für die Stelle erforderlich ist). Die Forscher werden von einer Universität oder Forschungseinrichtung beschäftigt, und ihr Gehalt wird auf der Grundlage eines Tarifvertrags festgelegt. Das Gehalt der Forscher hängt von der entsprechenden Berufserfahrung ab. Die Tarifverträge für den öffentlichen Dienst bieten hierfür Erfahrungsniveaus. Wenn Sie planen, zu einer anderen Institution zu wechseln, sollten Sie prüfen, ob sich diese Änderung negativ auf Ihr Gehalt auswirken würde. Dem Ergebnis gingen Streiks in den Universitätskliniken in Hessen und Bayern, im Sozial- und Bildungsdienst und in den Senatsverwaltungen in Berlin sowie im öffentlichen Dienst in Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg voraus. Monatliches Grundgehalt, brutto, gerundet, 2018; die angegebenen Spannen geben das Bruttogrundgehalt auf der Grundlage des Tarifvertrags an, der in den meisten Bundesländern für die folgenden Gehaltsstufen gilt: *Vergütungsgruppe 13 Besoldungsgruppe 3 – Vergütungsgruppe 14 Besoldungsgruppe 2; ** Vergütungsgruppe 14 Besoldung4 – Vergütungsgruppe 15 Besoldungsgruppe 4; Quelle: Tarifgemeinschaft Deutscher Länder (TdL) Der TV-L oder TV-H gilt immer für die Hochschulen. Bei außeruniversitären Forschungseinrichtungen hängt die Frage, ob ein wissenschaftlicher Mitarbeiter nach TV-L, TV-H oder TVoeD bezahlt werden soll, von deren Finanzierung durch Bund oder Land ab.

Neben dem angestellten akademischen Personal ist die Stelle des „Akademischen Rates“ auch an Universitäten und Forschungseinrichtungen verfügbar, die in erster Linie Postdoktoranden vorbehalten ist. In dieser Position hat der Forscher in der Regel einen befristeten Beamtenvertrag und wird auf der Grundlage der Gehaltsskala A13 nach dem Bundesgesetz über die Vergütung des öffentlichen Dienstes und den jeweiligen nationalen Vorschriften bezahlt. Gehaltsgruppen E5 bis E8 Abschluss der Berufsausbildung Lohngruppen E9 bis E12 Grad von einer Fachhochschule (Fachhochschule) oder einem Bachelor-Abschluss Lohngruppe E13 Hochschulabschluss (z.B. Master-Abschluss oder Ph.D.) Postdoktoranden an staatlichen Universitäten und öffentlich geförderten Forschungseinrichtungen werden entsprechend der tariflichen Gehaltsskala bezahlt.