Muster kapitalbedarfsplan

Zweck: Typische Themen sind Studiengänge und Majors, Minderjährige, Zertifikatsprogramme; beliebtesten Majors; Colleges und Schulorganisation; und unterschiedlichen oder einzigartigen Programmen. Gegebenenfalls können relevante Diagramme, Tabellen, Diagramme, Grafiken, Karten und Pläne verwendet werden, um die erzähllichen Abschnitte zu verbessern oder zu veranschaulichen. Die Trends mit der höchsten Priorität, die Auswirkungen auf die Einrichtungen haben, sollten in den Planungsfragen und -themen und strategischen Zielen berücksichtigt werden. An diesem Punkt muss ein Unternehmen oft entscheiden, wie es auf Finanzkapital zugreifen kann. Sie kann sich dafür entscheiden, Kredite bei einer Bank aufzunehmen, Anleihen auszugeben oder Aktien auszugeben. Der große Nachteil, geldgierig bei einer Bank zu sein oder Anleihen zu begeben, besteht darin, dass sich das Unternehmen zu planmäßigen Zinszahlungen verpflichtet, unabhängig davon, ob es über ausreichende Erträge verfügt oder nicht. Der große Vorteil der Kreditaufnahme besteht darin, dass das Unternehmen die Kontrolle über seine Geschäftstätigkeit behält und nicht den Aktionären unterliegt. Die Ausgabe von Aktien beinhaltet den Verkauf des Eigentums an der Gesellschaft an die Öffentlichkeit und die Verantwortung gegenüber einem Verwaltungsrat und den Aktionären. Wenn Unternehmen Gewinne erzielen (ihre Einnahmen sind höher als die Kosten), können sie einen Teil dieser Gewinne in Ausrüstung, Strukturen sowie Forschung und Entwicklung reinvestieren.

Für viele etablierte Unternehmen ist die Reinvestition ihrer eigenen Gewinne eine Hauptquelle für Finanzkapital. Unternehmen und Firmen, die gerade erst anfangen, haben zwar zahlreiche attraktive Anlagemöglichkeiten, aber nur wenige aktuelle Gewinne, um zu investieren. Selbst große Unternehmen können ein oder zwei Jahre erleben, niedrige Gewinne zu erzielen oder sogar Verluste zu erleiden, aber es sei denn, das Unternehmen kann eine stetige und zuverlässige Quelle für Finanzkapital finden, so dass es in schwierigen Zeiten weiterhin echte Investitionen tätigen kann, das Unternehmen kann nicht überleben, bis bessere Zeiten kommen. Unternehmen müssen oft andere Finanzierungsquellen als Gewinne finden. Zweck: Fasst kurz die wichtigsten Planungsfragen zusammen, die im Kapitalplan behandelt werden sollen. Typischerweise aus vielen detaillierten Ausgabeaussagen von Fakultäten, Mitarbeitern und studentischen Nutzern der Einrichtungen und des Raumes bestehend, sollten diese Hauptplanungsfragen die strategischen Ziele ergänzen. Probleme, die im Gebäudeprofil, im Standortentwicklungsprofil und im Site Utility Profile identifiziert wurden, können hier in prägnanten Ausgabeanweisungen zusammengefasst werden.